"Deine Heilübertragung hat mir sehr gut getan, auch die Info, dass ich mehr ins Vertrauen gehen muss, hat auch nochmal was angestoßen. Fakt ist, dass deine Behandlung eine gute Unterstützung ist, seine Themen anzuschauen, zu bearbeiten und im realen Leben Lösungen zu suchen und diese dann auch konsequent umzusetzen."
"Hallo Susanne, danke für dein Trance-Healing. Du hast bei mir gute Impulse gesetzt, dass die Energien wieder fließen und ich meine Handlungen wieder kraftvoller umsetzen kann."
"Vielen Dank für Dein Trance Healing und die wertvollen neu gewonnenen Erkenntnisse. Ich bin sehr froh, Dich zu kennen und sehe es als Meilenstein, daß wir zusammengeführt wurden. Ich bin bereits jetzt voller Zuversicht. Die Blockade des Nichts-könnens, -wollens, -wissens und -machens ist nun vorbei. Ich will, weiß, mache nun ...
"Das Channeling hat mir sehr geholfen, besser mit dem Geschehenen klar zu kommen und es besser zu verstehen. Es war eine Bereicherung nochmals ((zu meinem verstorbenen Elternteil)) Kontakt aufzunehmen. Vielen Dank!"
„Meine Liebe, ich habe es geschafft!! Ich konnte ganz viel lösen und den Wunsch hinter all den „Entgleisungen“ erkennen… Genau im September war das erste Channeling. Das war der Stein, der es ins Rollen brachte. Danke!“
"Dann möchte ich dir noch einmal sehr für Dein Channeling danken. Diese Zeilen haben mich meinem wahren Kern so viel näher gebracht und sind für mich inzwischen wie ein verlässlicher Kompass, der mich sanft und sicher durch die Wogen des Lebens trägt. Was für ein Segen..."
„Liebe Susanne, DANKE für deine Hilfe. Sie trägt mich gerade. Ich habe die erste Nacht seit 5 Wochen mehr als 3 Stunden geschlafen. Körper und Geist brauchen nun Ruhe, um zur Kraft zu kommen. Deine Aussagen treffen zu, genau so ist es...“
„Durch deine Hilfe ist mir vieles klar geworden und ich konnte endlich weitergehen auf meinem Weg. Ich danke dir dafür. Für das was du getan hast, was du tust und dass du auch weiterhin für mich da bist.“
„Liebe Susanne, ich bin total berührt über das Channeling und es flossen erst einmal Tränen über die Aussagen meiner Seele..."
„Liebe Susanne, diesmal fand ich das Channeling total schön und rund. Und es ist total schön Deine Stimme zu hören. In den einsamen Momenten werde ich mir das jetzt ab und an anhören – für die Downs im Leben. Es hat so etwas Tröstliches. Sehr berührend...“

Verwünschungen, Flüche, Besetzungen, Energievampire, energetische Schlacken, übernommene Leiden, Implantate, Chips, Imprints, Anhaftungen… all dies kann dazu führen, dass du dich schlapp und ausgelaugt fühlst. So, als wärst du nicht mehr du selbst. Bist du auch nicht! Immer mehr Menschen kontaktieren mich aktuell wegen einer Energetischen Reinigung. Das liegt auch an unserer turbulenten Zeit, bei der sich nun alte Muster zeigen, längst verheilte Wunden noch einmal aufbrechen, um endlich gesehen und komplett aufgelöst zu werden. Vielleicht hast du das auch schon bemerkt, dass plötzlich alte Themen wieder hochkommen in dir, alte

Jetzt arbeite ich bereits ein paar Jahre im heilerischen Bereich. Immer wieder merke ich, dass Klienten an ihre Grenzen stoßen, wenn ich sie darauf hinweise, dass sie schon auch selbst aktiv etwas tun sollten, um in die Heilung zu kommen. Viele Menschen möchten nämlich gerne, dass ich etwas tue, was sie heilt, und sie dann weitermachen können wie bisher. Durch die Entwicklung der Schulmedizin sind wir mehr und mehr in eine Art Abhängigkeit gekommen, die es für uns aber auch (vermeintlich) einfach macht. Wenn ich krank bin, gehe ich zum Arzt und

Mein letztes Wochenende stand ganz unter dem Motto von Tibet. Unser Freund Ralf Bauer hatte tibetische Mönche in sein Yogaloft nach Baden-Baden eingeladen, die die ganze Woche über – täglich zwei Stunden – an einem Sandmandala arbeiteten. Dieses spezielle Sandmandala wird aus puderfeinem, mit Naturfarben gefärbtem Sand auf einer quadratischen Platte erschaffen. Einzig ein paar große Umrisse des Außenrings und des inneren Vierecks waren vorgezeichnet. Den Rest machen die Mönche auswendig, denn das Erstellen von Mandalas gehört zu der Ausbildung der Mönche. Es gibt verschiedene Themen für Mandalas. Dieses hier

Wir wissen alle, dass nicht alles Gold ist, was glänzt. Und doch bin ich immer wieder entsetzt, wie sehr Menschen in ihren schillernden Rollen versinken und unechten Werten hinterher hechten. Getrieben von Glaubensmustern verraten sie sich selbst (und andere) und denken, dass die oberflächliche Anerkennung ihr wahres Leben ist. Da wird ein glänzender Schein nach außen präsentiert und hinter der Fassade herrscht das emotionale Grauen. Null Authentizität, dafür eine große Lüge und grenzenlose Traurigkeit. Was steckt dahinter? = Achtung, jetzt kommt ein Klischee… und ich werde es blumig bedienen. Falls du dich

1 2 3 13 Page 1 of 13
×
Show
Folge mir auf Facebook!